Bernau Hans-Thoma-Kunstmuseum: Blick in den Ausstellungsraum in der 2. Etage, Karl Hofer-Ausstellung. Foto: Heike Budig
Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
X








 
x

Das Hans-Thoma-Kunstmuseum im Überblick

Das Hans-Thoma-Kunstmuseum finden Sie im Ortsteil Innerlehen. Es ist im 2. und 3. Stock im Rathaus untergebracht, Kurpark und Kurhaus liegen gleich nebendran.


Zwei Eingänge gibt es:
Der eine ist direkt an Rathausstraße 18, der andere (barrierefrei) ist um die Ecke des Gebäudes. Es ist der gleiche Eingang wie zur Tourist-Information. Mit einem Aufzug kommen Sie in beide Stockwerke des Museums. Im Erdgeschoss neben der Tourist-Information gibt es eine behindertengerechte Toilette.


Hans-Thoma-Kunstmuseum

Rathausstr. 18
79873 Bernau im Schwarzwald, Orsteil Innerlehen
Telefon: +49 7675 160040
E-Mail:

Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Informationen zur Geschichte des Museums haben wir Ihnen hier im Servicebereich zusammengestellt.
Hausordnung

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,
wir begrüßen Sie herzlich im Hans-Thoma-Museum und wünschen Ihnen einen vergnüglichen Aufenthalt. Der Schutz von Personen und Kunstwerken im Haus steht für uns im Mittelpunkt. Mit dem Betreten des Museums erkennen Sie unsere Regelungen und Anordnungen an.

1. Das Berühren der Kunstwerke ist verboten. Es ist ein Abstand von mindestens 50 cm zum Kunstwerk einzuhalten. Unsere Kunstwerke sind alarmgesichert.

2. Die Ausstellungsräume sind aus Sicherheitsgründen videoüberwacht.

3. Kinder unter 12 Jahren haben nur in Begleitung Erwachsener Zutritt. Diese sind beim Besuch der Ausstellung an ihre Aufsichtspflicht gebunden.

4. Essen und Trinken ist im Museum nicht erlaubt.

5. Tiere dürfen nicht mit ins Museum genommen werden. Gerne nehmen wir Ihre Lieblinge in unsere Obhut und warten gemeinsam auf die Beendigung Ihrer Museumstour.

6. Bitte benutzen Sie unsere Garderobe und Schließfächer. Für Garderobe und Schließfächer wird keine Haftung übernommen.

7. Das Betreten der Ausstellungsräume mit nassen, sperrigen oder spitzen Gegenständen, wie zum Beispiel Regenschirme, Regenbekleidung, großen Taschen und Reisegepäck ist aus konservatorischen und sicherheitstechnischen Gründen nicht erlaubt.
Taschen bis zu einer Größe von DIN A4 und kleine Rucksäcke, die nicht am Rücken getragen werden, dürfen mitgenommen werden. Im Zweifel entscheidet das Personal.

8. Besucher:innen haften für die verursachten Schäden.

9. Werke, welche mit der Beschriftung „Hans-Thoma-Kunstmuseum“ versehen sind, dürfen fotografiert werden. Alle anderen Kunstwerke dürfen ausdrücklich nicht fotografiert werden. Nicht erlaubt sind Blitz und Stativ, professionelle Fotoausrüstungen und Selfie-Stangen.

10. Bitte verzichten Sie aus Rücksicht auf andere Museumsbesucher:innen auf das Telefonieren mit Mobiltelefonen.

Das Museumspersonal ist dafür verantwortlich, die Einhaltung der Hausordnung zu gewährleisten. Bitte unterstützen Sie unser Personal bei der Arbeit und befolgen dessen Anweisungen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Das Museumsteam
Bernau im Schwarzwald, Juni 2021
Service
Hier finden Sie Öffnungszeiten und Eintrittspreise des Hans-Thoma-Museums.
Bildergalerien
Ein Streifzug durch die Ausstellungen im Hans-Thoma-Kunstmuseum.
Anfahrt
Mit Auto oder Bus: So kommen Sie zum Hans-Thoma-Museum.
Das Kunst-Museum
Ein kleiner Überblick zur Geschichte des Hans-Thoma-Museums.