Objekte aus Holz von Werner Pokorny: Die Wheels. Pokorny war 2013 Preisträger des Hans-Thoma-Kunstpreises.
X








x

Ausstellung Preisträger: Moderne Kunst in Bernau

Kunst aus Papier, Metall oder Holz, gemalt oder fotografiert: Das Hans-Thoma-Museum zeigt mit mehr als 50 Werken in der Preisträger-Ausstellung seine moderne Seite. Möglich machen dies der "Hans-Thoma-Kunstpreis" des Landes Baden-Württemberg, der seit 1950 vergeben wird. Und der Naturenenergie-Förderpreis, mit dem seit 1996 die Arbeit regionale Kunstschaffender gewürdigt wird.

Es ist ein Streifzug durch das Kunstschaffen von Künstlern, die in Baden-Württermberg leben bzw. dem Land verbunden sind. Viele Preisträger sind weit über Deutschland hinaus bekannt. Aus den Anfängen des Museums sieht man Werke von Emil Bizer, Karl Albicker, Otto Dix oder Emil Wachter. Topaktuell sind Werner Pokorny, Karin Sander oder Thomas Ruff. Von regionalen Künstlern sind z.B. Wilhelm Morat, Christel-Andrea Steier, Stefan Bergmann oder Josef Briechle vertreten. Das Besondere im Hans-Thoma-Museum: Von jedem Künstler ist jeweils ein Werk vorhanden.

********************
Bitte beachten: Die Preisträger-Ausstellung ist nicht immer zu sehen. Manchmal wandern die Werke für Sonderausstellungen ins Archiv. Das ist dann bei den Sonderausstellungen jeweils vermerkt.