Bernau Schwarzwald Hans-Thoma-Kunstmuseum Ausstellungsraum.jpg
X






x
Momentan sehen Sie die Hans-Thoma-Preisträger im Obergeschoss,
die aktuelle Sonderausstellung:
Helmut Müller-Wiehl - Winterbilder
ab 11.12.2016 bis 26.2.2017
im Vortragsraum der Touristinfo
Manfred Wolf
Winterlandschaften aus dem Schwarzwald
15.1.2017 - 26.2.2017
 
Helmut Müller-Wiehl, Bernau
Helmut Müller-Wiehl
Winterbilder

Der 1923 geborene Künstler studierte an der Reimann-Schule Berlin und an der Kunstakademie Berlin.
1970 wurde ihm der Hans-Thoma-Staatspreis des Landes
Baden-Württemberg verliehen. Seine Werke wurden in vielen
Einzelausstellungen gezeigt, unter anderem in München, Frankfurt,
Düsseldorf, Freiburg und Zurzach/Schweiz, viele Gemälde befinden
sich in öffentlichen Sammlungen.
Helmut Müller-Wiehl verstarb 1998 in Donaueschingen.
Sein gesamter künstlerischer Nachlass befindet sich im Besitz
des Bernauer Hans-Thoma-Kunstmuseums. Zur Wahrung dieses
Vermächtnisses werden Müller-Wiehls Werke wiederkehrend in
Ausstellungen präsentiert.
Dieses Mal werden passend zur Saison Bilder mit Wintermotiven gezeigt, ob von der Baar, aus Graubünden oder aus dem Schwarzwald.
Charakteristisch an seinen Bildern ist die Einfachheit der Formensprache, die mit gekonnter Abstraktion des noch Gegenständlichen gekoppelt ist und den Blick des Betrachters magisch anzieht.
Die Bilder sind in Öl auf Leinwand gemalt.
 
Blick von Bernau-Hof ins Bernauer Tal
Blick von Bernau-Hof ins Bernauer Tal
Winterlandschaften aus dem Schwarzwald von Manfred Wolf
Manfred Wolf, geboren 1942 in Waldshut, war bis 2005 Lehrer an der Robert-Schuman-Realschule in Waldshut mit Englisch, Sport und Kunst.
Seine Kentnisse in der Malerei erhielt er durch einen Zeichen- und Malkurs abn der Fernakademie Karlsruhe sowie bei seinem Onkel, dem Kunst- und Kirchenmaler Fritz Wolf in Fulda. Während seines Studiums an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg belegte er zusätzlich das Fach Kunst.
Schwerpunkte bei Manfred Wolf sind Landschaften in verschiedenen Techniken. Nicht zuletzt durch seine Tätigkeit als Trainer der Alpinen im Skibezirk und Schwarzwald konnte Manfred Wolf sich die winterlichen Landschaften im Schwarzwald so gut verinnerlichen und dann letztlich auf die Leinwand bannen.
Wir laden Sie herzlich ein zum Après Ski Plauderstündle mit Manfred Wolf am 1. Februar ab 16 Uhr (ca 2 Stunden)
 
  • Flyer
    (PDF-Datei - 1,01 MB)